Großer Ortsrundgang in Glottertal

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Auf dieser leichten Wanderung lernen Sie den Ort Glottertal aus nächster Nähe kennen. Meist sehr bequeme, z.T. asphaltierte Wege. Im Wigisrain schmaler Fußpfad.

Statt der hier vorgeschlagenen Variante über den Wiggisrain kann ab der Ortsmitte/St. Blasiuskirche auch der kürzere und ebene Weg durch das Dorf talabwärts über Kirchstraße, Lindingerweg, Winterbachstraße, Schlossstraße genommen werden. Mit dieser Abkürzung ist der Rundgang komplett Kinderwagentauglich. Beschreibung siehe unter "Wegbeschreibung".

Blick vom Winzerpfad aus auf die St. Blasiuskirche
Blick vom Winzerpfad aus auf die St. Blasiuskirche - © Autor: Bernhard Würzburger, Quelle: © Tourist-Info Glottertal

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Wegbeschreibung

Die Rundwanderung beginnt bei der Eichberghalle (311 m.ü.M.) - dort über den Rathausweg in Richtung Ortsmitte und beim Hotel Hirschen links in die Leimeneckstraße  - am Leimenhof (327 m.ü.M) vorbei, rechts auf bequemen Weg durch den Wiggisrain. Im Wiggisrain (340 m.ü.M.) rechts in den schmalen Fußweg abbiegen und durch den Wald hinunter bis Föhrental/Kreuz (286 m.ü.M.). Rechts gehen und beim Hotel Kreuz die L 112 überqueren in den Mühleweg. Am Ende des Mühleweges über den Glottersteg und links weiter in die Wissereckstraße bis zur Abzweigung Am Glotterbach (287 m.ü.M.) dort rechts abbiegen zum Untergschwanderhof. Beim Untergschwanderhof rechts in den Winzerpfad einbiegen und ab hier immer entlang der Weinberge talaufwärts über Schlosshof (306 m.ü.M.) , Friedhof, Sportplatz und Freibad bis zur Badstraße (Rehaklinik Glotterbad). Am Sonnenbühl (356 m.ü.M.) rechts in die Badstraße einbiegen zur Talstraße, beim Cafe Glotterstüble links ca. 300m talaufwärts an der Talstraße entang bis zur Glotterrainbrücke (356 m.ü.M.). Dort die Talstraße überqueren und auf der Nebenstraße über Glotterrainhof (365 m.ü.M.) weiter bis Dischhansenhof. Dort links in den Ahlenbachweg und beim Scharbachhof (349 m.ü.M.) links in die Kandelstraße abbiegen. Mit schönem Blick über das Dorf geht es nun an Streuobstwiesen vorbei bis zum Hotel Tobererhof. Ca. 100 Meter nach dem Hotel rechts abbiegen und immer weiter der Kandelstraße bis zurück zur Eichberghalle folgen.

Variante ab Ortsmitte: beim Hotel Hirschen rechts über die Brücke zur Talstraße. Auf Höhe St. Blasiuskirche die Straße überqueren (Fußgängerampel). TIPP:  Besuchen Sie die St. Blasiuskirche, betrachten Sie das schöne Christopherusmosaik über dem Eingang zur Sakristei (Straßenseite). Unterhalb der Kirche geht es nun weiter in die Kirchstraße. In der Kirchstraße rechts in den Lindingerweg einbiegen nach 100m links dem Fuß-/Radweg folgen, den Wiggishagweg überqueren und weiter auf dem Fußweg zur Winterbachstraße. Dieser rechter Hand folgen bis zur Schlossstraße und dort rechts weiter bis zum Schlosshof (306 m.ü.M.). Ab hier wieder wie Wegbeschreibung oben.

Anfahrt

Auf der L 112 bis Ortsmitte / Eichberghalle Glottertal.

Parken

Parkplatz bei der Eichberghalle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Denzlingen oder St. Peter kommend: mit dem Linienbus 7205 bis Haltestelle Glottertal Schule.
Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge7,9 km
Aufstieg 136 m
Abstieg 136 m
Dauer 2:11 h
Niedrigster Punkt283 m
Höchster Punkt366 m