Große Wanderung vom Kandel über St. Peter in das Glottertal

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Wanderung mit schönen Ausblicken und unterschiedlichen Landschaftserlebnissen vom aussichtsreichen Kandelgipfel bis hinunter zu den Rebhängen des Glottertales.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kandelgipfel - erreichbar mit dem Linienbus 7205 ab Glottertal

Zielpunkt der Tour:

Glottertal

Wegbeschreibung

Mit dem Linienbus 7205 ab Glottertal (z.B. Haltestelle Sonne, Parkmöglichkeit beim Parkplatz Panorama-Freibad) geht es zunächst per ÖPNV zum Kandel. Dort sollte man unbedingt zuerst einen Abstecher zum 1242 m hohen Kandelgipfel mit der Aussichtspyramide machen (ca. 250m) und den herrlichen Rundum-Ausblick über den Schwarzwald und die Rheinebene bis zu den Vogesen genießen, bevor der Weg abwärts führt über Kreuzacker (1202 m.ü.M.) zum Parkplatz Kaibeloch (1186 m.ü.M.) und zur Gummenhütte (1148 m.ü.M.) wo man bei einer Rast den herrlichen Ausblick genießen kann. (Infos zu den Öffnungszeiten erhalten Sie bei der Tourist-Info Glottertal, Tel. 07684 / 9104-0). Die Strecke führt direkt ab der Gummenhütte mit schönem Ausblick abwärts über das Rohr zu Dilgerhäusle ( 960 m.ü.M.) - Neubauernhof (830 m.ü.M.) - Rohr (802 m.ü.M.) - Felsenhof (795 m.ü.M.) in den St. Petermer Ortsteil Sägendobel. Bei der Säge (735 m.ü.M.) links abbiegen, die L 186a überqueren und weiter über Haldenhof - Heitzmannhof - Steingrubenhof (775 m.ü.M.) zum Campingplatz (Einkehrmöglichkeit). Unterhalb des Campingplatzes die L 112 überqueren - ab Parkplatz Hornweg (745 m.ü.M.) dem Kandelhöhenweg folgen (Markierung weißes „K“ in roter Raute) - über Sauwasen (760 m.ü.M.) – Beim Hornhof (782 m.ü.M.) ab hier Markierung gelbe Raute über Langeckhöhe (845 m.ü.M.) zur Lindlehöhe (840 m.ü.M., sehr schöne Aussicht) ab jetzt führt der Weg wieder abwärts in den Grundhofwald (795 m.ü.M.) zum Wuspeneck (785 m.ü.M.) – Am Wuspenhof (655 m.ü.M.) weiter in Richtung Glottertal/Ortsmitte über Steinhohle (610 m.ü.M.) und Lache (598 m.ü.M.) nach der Lache führt der Weg an einer am Waldrand stehenden Naturliege vorbei, die zu einer aussichtsreichen Pause einlädt - hinunter zum Glotterrainhof (365 m.ü.M.) –  beim Glotterrainhof rechts zur Glotterrainbrücke (356 m.ü.M.) – dort die Landstraße überqueren und talabwärts ca. 400m an der Straße entlang gehen bis zum Ausgangspunkt (Parkplatz beim Panorama-Freibad)

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk empfohlen.

Anfahrt

Auf der L 112 bis Parktplatz beim Panorama-Freibad (Talstraße), dann Linienbus 7205 ab Haltestelle "Sonne Glottertal" (100 m ab Parkplatz) über St. Peter zum Kandel.

 

Parken

Parkplatz beim Panorama-Freibad

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus 7205 (aus Denzlingen kommend) über St. Peter zum Kandel.

Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge17,9 km
Aufstieg 289 m
Abstieg 1150 m
Dauer 5:17 h
Niedrigster Punkt338 m
Höchster Punkt1240 m
Startpunkt der Tour:

Kandelgipfel - erreichbar mit dem Linienbus 7205 ab Glottertal

Zielpunkt der Tour:

Glottertal

Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourist Information Glottertal