Grenzenloses Fahrvergnügen

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Auf dieser Tour sind Kirchen, Burgen und mittelalterliche Ortskerne zu entdecken. Diese anspruchsvolle Tour führt Sie vom Schwarzwald durch die Rheinebene in die Vogesen und durch den Kaiserstuhl zurück.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

St. Märgen

Beschreibung

Zum Kuckuck,
hochtouren mit hochgefühl!

Schmale Bergstraßen, enge Kurven - grenzenloses Fahrvergnügen im Hochschwarzwald!

Tipp des Autors

Besuchen Sie doch eine der wunderschönen Burgen auf der Tour oder erkunden das schöne Städtchen Ribeauvillé im Elsass.

Anfahrt

Von Freiburg kommend:

B31 Richtung Titisee-Neustadt/Donaueschingen, Ausfahrt Richtung St. Märgen/Buchenbach/Burg nehmen, rechts abbiegen auf die Höllentalstraße/L128, weiter auf L128 bis nach St. Märgen


Von Donaueschingen kommend:

Hauptstraße/L180, links abbiegen auf die Hauptstraße/L172, dann rechts abbiegen auf die Urachtalstraße/L180, rechts Richtung B500 abbiegen, auf die B500 über die Ausfahrt Freiburg/Titisee-Neustadt/Hinterzarten, dann rechts abbiegen auf die L128, dann weiter nach St. Märgen

Parken

Parkmöglichkeiten in St. Märgen
Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge210,1 km
Aufstieg 2314 m
Abstieg 2315 m
Dauer 5:00 h
Niedrigster Punkt156 m
Höchster Punkt894 m
Startpunkt der Tour:

St. Märgen

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus